19.03.2020 - Corona und Trinkwasser

 

Nach Einschätzung des Umweltbundesamtes stellt Wasser keinen relevanten Übertragungsweg dar*.

Die Wasserversorgung des Zweckverbandes ist so organisiert, dass der Betrieb automatisch funktioniert und selbst ein direkter Kontakt des Personals mit der Trinkwasserförderung, -Speicherung -und Verteilung nicht notwendig und auch vorgesehen ist.

Der Betrieb der Trinkwasserversorgung ist gesichert, zumal auch bei Stromausfällen die Wasserförderung mit einem fest installierten Notstromaggregaten dauerhaft betrieben werden kann.

Unser Trinkwasser stammt aus tiefen Grundwasservorkommen und wird täglich gefördert, sodass Sie jederzeit frisches Trinkwasser am Wasserhahn haben.

 

*Quelle Umweltbundesamt:

https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/374/dokumente/stellungnahme_uba_sars-co2_und_trinkwasser-1.pdf

 

 

 

 

 

Oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.